MyLemon MyLEMON Kreativität & Strategic Communication - www.mylemon.it
MyLEMON

TRÄUME NICHT DEIN LEBEN ...

LEBE DEINE TRÄUME

Printfriendly
30
September
2010

Um als eine soziale Krankheit anerkannt zu werden, durch den Rechtsanwalt koordiniert: MCS - Freitag, 1. Oktober 2010 um 10.00 Uhr in Catania in Universitätsplatz wird eine Demonstration, die von der Gruppe "KAMPF UM UNSERE RECHTE ...... KAMPF UM ZU LEBEN" organisiert werden. Marisa Falcone endet um 19.30 Uhr, mit dem Ziel, das Bewusstsein für Krankheiten als selten anzuheben organisiert wie die MCS (Multiple Chemical Sensitivity), Fibromyalgie, chronische Müdigkeit. (more ...)

Printfriendly
Von: Mr. MyLEMON
30
September
2010

.

.

.
.

"Wir werden nicht wie immer denken, EBENSO DIE WAHRHEIT UND WIR FÜR Fragmente und verschiedenen Blickwinkeln aus zu betrachten, der Rechts unser Verhalten ist die gegenseitige Toleranz"

(Mohandas Gandhi)

.

..

..

.

.

(Mehr ...)

Printfriendly
Von: Mr. MyLEMON
29
September
2010
In einer Zeit, in der Technologie und neuen Generationen in Richtung einer Entwicklung schneller laufen und stetig bergauf, finden wir unsere jungen Leute zu schlecht mit den Strukturen, die ihnen eine Ausbildung und eine angemessene Ausbildung für die Arbeit in und geben sollte beziehen müssen teilweise auch für das Sozialleben. (more ...)
Printfriendly
Von: Luke Lobina
25
September
2010

Ich las die Geschichte von Bluebeard in einer alten Version, die die Französisch Tradition vereint zu slawischen die Nutzung der wertvollen Beobachtungen von Clarissa Pinkola Estes. (more ...)

Printfriendly
Von: Elizabeth Polatti
22
September
2010

Es gibt wirklich Gleichberechtigung? Es ist wirklich wünschenswert, dass es?

Die Menschheit ist in ihrer Vielfalt von Wesen, die lebten und leben werden und deckt in der universalen einen Bereich notwendig und unersetzbar einzigartig. Das Ergebnis ist eindeutig das Konzept der Gleichheit, wie wir sie verstehen:. Für alle Menschen sind in der Regel bis zur Perfektion, hat jeder das Recht, ihre eigene Entwicklung zu suchen, mit der gleichen Freiheit, und das ist mit Gleichheit (mehr ...)

Printfriendly
Von: Mimmo Martinucci
Kategorie KULTUR
21
September
2010
Die Freier Denker geboren wird, wächst und es steht
von der Monotonie des Massen er steigt
alte Wissen er speist
und seine Free Thought er vertraut
Die Freier Denker inspiriert die Welt
Der Free Thinker fragen immer (mehr ...)
Printfriendly
Von: Luke Lobina
20
September
2010

Ethik, dessen Name leitet sich vom griechischen "deon", die Pflicht bedeutet, kann als die Menge der ethischen Theorien zu verstehen, im Gegensatz zu Konsequentialismus werden.
Während letztere bestimmt die Qualität der Aktionen von ihrem Zweck, Ethik heißt es, dass Ziele und Mittel sind voneinander abhängig, was bedeutet, dass ein Ende wird nur das Ergebnis der Verwendung geeignete Mittel sein. (more ...)

Printfriendly
Von: Elizabeth Polatti
Kategorie OPEN YOUR MIND
19
September
2010

"[...] Jeder, der unseren Weg kreuzt hat eine Botschaft für uns. Sonst hätte er einen anderen Weg gewählt haben, sonst hätte er gegangen. [...] "

Wer nicht an Zufälle und ihre Bedeutung, wird dieses Buch nicht mögen, aber die, die glauben, dass sie die richtigen Schlüssel zum Verständnis ihrer Bedeutung und auf zufällige Begegnungen Sie während des gesamten Lebens zu machen finden. (more ...)

Printfriendly
Von: Chiara DAmico
18
September
2010

Nur die Hand ausgestreckt und die Augen

unter der angespannten eines alten Hut.

Ein Haut Ich fühlte sein Schweigen

schreiend

für die Straftat von einem alten Würde. (more ...)

Printfriendly
Von: Mimmo Martinucci
17
September
2010

Der Traum hat therapeutische Eigenschaften.

Der große Garten der Erinnerungen und Wünsche wird aus Träumen gebrochen, dass tief graben unbewussten Ich, zu den Wurzeln des kollektiven Gedächtnisses, wo sie all die Bilder und Ideen entstehen.

In der Sprache des Traumes, die Aktionen beschreiben Ereignisse mit den Farben des Unbewussten, und als ein Traum erzählt wird ... (mehr ...)

Printfriendly
Von: Joy Francisci
Kategorie PSYCHOLOGIE
16
September
2010

Die Geburt der westlichen Kultur ist das Ergebnis einer Mentalität, die in Plato seinem Gründer gefunden. Seine Logik, die disjunktive genannt werden konnte, legt die Dualität von Körper und Seele. Sie sind im Wesentlichen voneinander getrennt, und als Plato bezieht sich auf etwas erhebliche Mittel "etwas, das von selbst, dh ohne die Hilfe von anderen Substanzen existieren kann." (mehr ...)

Printfriendly
Von: prof. Alessandro Bertirotti
15
September
2010

Umringen

Nur Männer.

S'afferrano stark Scherben streun

Keuchend

Sie laufen und gehen Sie auf Plätze und Resorts

und den Kurs weiter abzulenken (mehr ...)

Printfriendly
Von: Elizabeth Polatti
1
September
2010

Protestate contro la lapidazione di nostra madre!!! "Nicht unser Alptraum Wirklichkeit geworden. Protest gegen Steinigung unsere Mutter !!!

Heute ausgestreckt haben wir unsere Hände, um Menschen auf der ganzen Welt ... " (more ...)

Printfriendly
Von: MyLEMON
  • PROMOTION